Start Ich bin Dr. Eric Pearl Fragen Impressum

alles ist heilbar

?

 Reconnective Healing®

Erleben Sie ganzheitliche Energiearbeit, die direkt an die Wurzeln

des Problems geht.

 

 

Klaus Fischer, Energie-Arbeiter & Reiki-Meister

Liebe Besucherin,

lieber Besucher,

 

ich freue mich, dass Sie auf meine Seite gefunden haben, um sich über die Energiearbeit, die ich mache, zu informieren.

 

Im Herbst 2008 traf ich eine Frau, die Reconnective Healing® nach Dr. Eric Pearl anwendete, um ihren Klienten wirksam bei der Lösung ihrer körperlichen und/oder mentalen Probleme zu helfen.

Da ich als Reikimeister mit der Übertragung von Energien aus dem Universum auf Menschen vertraut war, erkannte ich sofort das große Potenzial, welches die neue Behandlungsweise nach Dr. Eric Pearl hat. Nachdem ich mich daraufhin mit den theoretischen Aspekten von Reconnective Healing® beschäftigt hatte, habe ich im September 2009 an einer Ausbildung durch Dr. Eric Pearl zum Anwender dieser ganzheitlichen Art und Weise, die direkt an die Wurzeln der Probleme geht, erfolgreich teilgenommen.

 

Seitdem habe ich schon viele Menschen zurück zu mehr Balance, Wohlbefinden, bis hin zur Heilung, begleiten dürfen.

 

Immer wieder beobachte ich in den Sitzungen, wie schnell die Menschen sich entspannen und loslassen können und dass dort etwas arbeitet, dass man kaum schildern und begreifen kann, und dass dann ganz einfach von selbst arbeitet und immer dort hingeht, wo es gerade gebraucht wird.

 

Seitdem weiss ich, dass es da mehr gibt in diesem großen Universum, als das, was wir sehen und anfassen können.

 

Vielleicht habe ich nun Ihr Interesse geweckt und wir lernen uns bald persönlich kennen.

Ich freue mich auf Sie.

 

Was ist Reconnective Healing®?

 

Reconnective Healing® ist eine neue Form der Wiedererlangung von körperlicher und psychischer Balance, die uns Menschen jetzt nach den Erkenntnissen der Quantenphysik zum ersten Mal zur Verfügung steht.

Die asiatische Medizin ging schon immer davon aus, dass Unwohlsein, Krankheit usw. letztendlich aus einer Unbalance aller Aspekte, die einen Menschen ausmachen, besteht. Auch die moderne westliche Medizin betrachtet den Menschen immer mehr unter ganzheitlichen Aspekten, und geht von einer gestörten Balance aus.

 

Es gibt zwei Arten der Behandlung:

 

1. Die Direktbehandlung, bei der ich beim Klienten

bin und ihn aus einer Entfernung von ca. 50cm

mit der Energie verbinde.

 

2. Die Fernbehandlung, bei der der Klient und ich nicht

 im selben Raum sind. Die Entfernung spielt dabei

 keine Rolle.

 

In beiden Fällen dauert eine Sitzung 60 Minuten.

 

Reconnective Healing® ermöglicht die Wiederverbin-dung mit der Fülle des Universums und unserer eigenen Essenz. Dies geschieht durch eine neue Art von Frequenzen und durch eine komplett neue Bandbreite von Energien. Wir interagieren mit einem neuen Heilungsspektrum aus Licht und Information. Die reale Existenz dieser Frequenzen wurde durch praktisches Anwenden sowie mittels vieler               

Laboruntersuchungen deutlich gemacht.

 

Wirkt Reconnective Healing®

nur bei körperlichen Problemen?

Wirkt es auch bei mentalen Problematiken?

 

Rückkehr zur Balance kann man auch Heilung nennen. Jedes beliebige Gesundheitsproblem ist stets eine Kombination aus körperlichen, mentalen, spirituellen und emotionalen Aspekten (und möglicherweise weiterer Aspekte, für die wir keine Namen haben).

Unsere Einteilung in verschiedene Probleme geschieht einzig anhand der vorherrschenden Charakteristiken.

 

Reconnective Healing® „behandelt“ keine speziellen Probleme, sondern ermöglicht es, wieder in die richtige Balance zu kommen.

 

In jeder Sitzung entsteht ein Prozess, der in einzigartiger Weise genau das bewirkt, was der Hilfesuchende in diesem Moment braucht.

 

 

Wie viele Sitzungen sind nötig?

 

Eine Sitzung könnte durchaus ausreichen. Empfehlens-wert sind allerdings bis zu 3 Sitzungen. Jede Sitzung ist in sich speziell und einzigartig, so wie es auch jeder Mensch ist. Dass während der dritten Sitzung etwas ganz Spezielles geschieht, wird oft berichtet. Wenn mehr Sitzungen nötig sein sollten, dann können noch einmal maximal 3 „angehängt“ werden. Danach gibt es immer eine Pause, damit die empfangene Energie wirken kann.

 

Reconnective Healing® ist keine Therapie! Deshalb ist es nicht nötig, dass man regelmäßig zu einer Sitzung kommt. Nachdem man seine Sitzung(en) erlebt hat, wird einem der Wandel, die Neuausrichtung und Balancierung, die Weiterentwicklung zuteil.

 

RECONNECTIVE HEALING® geht direkt an die Wurzeln des Problems!

Mein Verhaltenskodex

Jede/r Hilfesuchende kommt durch ihre/seine eigene freie Entscheidung zu mir.

 

Es ist nicht notwendig, dass ich ihr Anliegen und/oder ihre medizinischen Diagnosen kenne!

 

Ich empfehle immer, eine bestehende ärztliche Behandlung fortzuführen!

 

Jede/r Hilfesuchende wird von mir im Rahmen meiner Möglichkeiten behandelt, und ich werde alles in meiner Macht liegende zu ihrem/seinem Wohle tun. Ich kann die Folgen meiner Behandlung absehen und verantworten.

Ich bin bereit, mit jederfrau/mann zusammenzuarbeiten, die/der sich um Hilfe und Heilung bemüht.

Ich schweige über alles, was ich von und über meine Klienten erfahre.

Das Entgelt für meine Behandlung richtet sich aus-schließlich nach der von mir aufgewendeten Zeit.

 

Ich bin kein Arzt oder Heilpraktiker!

 

Meine Hilfe geschieht auf der geistig/energetischen Ebene.

Klaus Fischer  

Störstraße  22

19086 Plate

 

Fon      03861 2470

Mobil    0174 333 9 303

Mail      aura11@web.de


 

alles ist heilbar
?

Dr. Eric Pearl

 

Der amerikanische Arzt Dr. Eric Pearl arbeitete schon 12 Jahre lang erfolgreich als Chiropraktiker, als 1993 seine Patienten während seiner Behandlungen wundersame Heilungen erfuhren.

Noch bevor er sie mit seinen Händen berührte, verspürten sie verschiedenste Veränderungen in und um ihren Körper.

Dr. Pearl begann daraufhin nachzuforschen, über welche ungewöhnliche „Gabe" er hier verfügte und fand heraus, dass es sich hierbei um eine neuartige Energiefrequenz zur Wiederanbindung an das kosmische Gitternetz handelt.

Dr. Pearls Arbeit hat seitdem großes Interesse bei Wissenschaftlern und Ärzten hervorgerufen.

In vielen Untersuchungen und Beobachtungen versuchte die Wissenschaft unter strengen Laborbedingungen das Phänomen dieser Energieheilungen zu erforschen und zu erklären.

Man fand heraus, dass die moderne Quantenphysik die Antworten auf diese Fragen bereithält.

 

Das, wodurch diese Heilungen geschehen, wird heute allgemein als Energiemedizin

oder auch als Quantenmedizin bezeichnet, man bezeichnet sie auch als „die sanfte Medizin des 3. Jahrtausends“. Geistheilung ist die Basis dieser Praxis.

Diese Energiearbeit ist Licht- und Informationsübertragung, bis in die Zellen hinein, und deshalb so wirksam.

 

Er wurde und wird von Universitäten und Kliniken eingeladen, um Vorträge zu halten, und um natürlich kranke Menschen auf offener Bühne zu behandeln. Menschen, die ihm bis dahin völlig unbekannt waren, und die geheilt nach Hause gehen.

In seinem Bestseller "The Reconnection®-Heilung durch Rückverbindung" berichtet er unterhaltsam und humorvoll über seinen Werdegang zum Heiler und die Arbeit mit diesen außergewöhnlichen Energien.

Jetzt lehrt Dr. Eric Pearl weltweit.

Er hat bereits viele tausend Praktizierende ausgebildet, die diese Energiearbeit erfolgreich anwenden.

Diese Energie berührt jeden.

 

"Manche Dinge sind schwer zu erklären; Wunder sprechen für sich selbst."

                      (Eric Pearl)

 

Weitere Informationen über die einzigartige Entdeckung der Reconnection® und Eric Pearls spannenden Lebensweg finden Sie auf der Original-Website:

www.TheReconnection.com

alles ist heilbar
?

Was ist Geistheilung?

 

(Das hier Gesagte gilt ebenso für das von mir praktizierte RECONNECTIVE HEALING®, welches eine höhere Stufe der allgemein bekannten Geistheilung ist.)

 

„Wäre Geistheilung eine Pille, so wäre sie schon längst kassenanerkannt.“

(Dr. E. Wiesel, ehem. Vorsitzender der Deutschen Ärztegesellschaft)

 

Geistheilung ist Hilfe, eine Form der Behandlung. Ob es sich um Kontaktbehandlung (bei mir ist es die berührungslose Direktbehandlung) oder um Fernhilfe handelt - die Geistheilerin oder der Geistheiler sind immer nur die Vermittler von Energieformen und nicht deren Erzeuger.

Geistheilung ist die wohl älteste Heilform der Menschheit wie Höhlenzeichnungen, aber auch Zeugnisse aus der Antike zeigen. Es entspringt einem inneren Reflex von uns Menschen, die Hände aufzulegen in Situationen des Leidens und des Schmerzes.

Mit geistigem Heilen konnte zu allen Zeiten Heilung oder Linderung vermittelt werden. Sie ist eine natürliche Form des Heilens, welche ihren ganz bestimmten Platz in dieser Welt immer behalten wird.

 

Gibt es hinter unserer sichtbaren Welt noch eine andere Dimension?

 

Eine Ebene, von der aus auf nicht erklärbare Weise Kraft und Heilung kommt? Oder ist dies alles bloß Einbildung, Projektion, Placebo oder alleinige Kraft des Glaubens?

Erzählen uns die Mythen und Religionen nur schöne Geschichten von einer Ebene, welche unserer übergeordnet ist?

 

Für den Geistheiler gibt es diese Dimension und auf dem Weg des geistigen Heilens kann man sich für das Wirken der Kräfte aus dieser Ebene öffnen und sie auch vermitteln. Geistiges Heilen wird gerade wegen dieses Aspektes auch als mediales Arbeiten bezeichnet. Es sind nicht irgendwelche magnetischen Kräfte, die aus den Händen fliessen, die Wärme ist nicht die Wärme desjenigen, der die Hände auflegt. Es ist bei dieser Heilform immer noch etwas mehr mit dabei.

 

Muss ich an Geistheilung glauben, damit sie wirkt ?

 

Allein die Tatsache, dass Säuglinge auf Behandlungen mit Geistheilung ansprechen, zeigt, dass hier andere Kräfte zum Einsatz kommen, als der bloße Glaube.

Glaube kann sehr wohl Berge versetzen, aber bei den Ergebnissen der Geistheilung handelt es sich nicht um Placeboeffekte. Wie sonst könnten die erstaunlichen Resultate zustande kommen, obwohl die betreffenden Personen nicht einmal wussten, dass auf dem Wege der Fernbehandlung für sie um Hilfe ersucht wurde?

 

In welchen Fällen kann Geistheilung helfen?

 

Es gibt eigentlich kein menschliches Leiden, bei welchem geistiges Heilen nicht in der einen oder anderen Form direkt oder ergänzend hilfreich sein könnte.

Mit ein Grund, dass das University College Hospital London aktuell zwei weitere Heiler/innen angestellt hat für die Hämatologie. Geistheilung ist aber immer auch zuerst einmal ein Versuch.

Nicht alle sprechen gleich auf sie an.

 

Kann die Geistheilung negative Wirkungen haben?

 

Nein, denn es liegt im Wesen der Geistheilung, dass sie keinerlei schädlichen Einfluß hat. Schaden können nur diejenigen, welche die Geistheilung nicht ihrer Bestimmung gemäß ausüben und Machtprobleme, Formen von Gier oder eigene kranke Anteile ins Spiel bringen. Diese „schwarzen Schafe“ sind es denn auch, welche durch die Medien jeweils kräftig aufgebauscht, für den negativen Beigeschmack der Geistheilung sorgen. Skandale um Heiler/innen lassen sich eben immer besonders gut verkaufen.

 

Wirkliche Geistheilung hat noch nie jemandem geschadet, weil ihre Aufgabe im Rahmen der Schöpfung keine negative ist.

 

Soll man weiter unter ärztlicher Kontrolle bleiben?

 

Es liegt in der Absicht jeder seriösen Heilerin und jedes seriösen Heilers, dass die Hilfesuchenden weiterhin in medizinischer Betreuung bleiben. Zum Wohle der Kranken wäre eine gute Zusammenarbeit zwischen Geistheilung und Medizin dringend nötig. In England klappt dies wunderbar. Dort beschäftigen auch zusehends mehr Mediziner Geistheiler in ihren Praxen und es bestehen Arbeitsgruppen aus Mitgliedern beider Disziplinen. Die Tumorklinik in Leeds beispielsweise, eine der renommiertesten ihres Fachs, führt Geistheilung in ihrem offiziellen Therapieangebot und inzwischen folgen weitere Kliniken diesem Beispiel nach.

Leider werden bei uns in Deutschland diejenigen Patienten, welche von ihrer Behandlung durch einen Geistheiler berichten, von vielen Vertretern einer rein materialistisch orientierten Schulmedizin immer noch oft mitleidig belächelt, anstatt noch einmal gründlich untersucht zu werden. Aber wir leben in Zeiten eines raschen Wandels und ich durfte in letzter Zeit hoffnungsfroh erkennen, dass sich viele Mediziner zusehends für neue Erkenntnisse zu öffnen beginnen.

 

Scharlatanerie

 

Scharlatanerie ist weniger verbreitet als allgemein angenommen. Aber es gibt sie.

 

Wie sich schützen?

 

Niemand kann dem Einzelnen die Verantwortung abnehmen, sich kritisch mit den Dingen seines Lebens auseinander zu setzen.

 

Nicht anders verhält es sich mit der Geistheilung. Achten Sie auf Ihre Gefühle und hören Sie auf Ihre innere Stimme, wenn Sie zur Heilerin oder zum Heiler gehen.

 

Grossartige Versprechungen, Heilungsgarantien nach Vorauszahlung, hohe Summen auf Erfolgsbasis, Druck für weitere Sitzungen oder Bedingungen religiöser Art verheissen ebenso wenig Gutes wie Honorare, die jenseits des gesunden Menschenverstandes liegen.

Ebenso sollte man darauf achten, ob der Anbieter ein Sammelsurium von Methoden und Heilverfahren anbietet, oder nur 1 oder 2 Möglichkeiten der Hilfe und Heilung. Wer viel anbietet, der kann bei der Auswahl der richtigen Behandlung schnell Fehler machen, und den Klienten unnötig belasten (psychisch, körperlich und finanziell). Die meisten seriösen und erfolgreichen Heilerinnen und Heiler arbeiten nur mit 1 oder 2 Methoden, die sie vollkommen beherrschen, und im Laufe der Zeit weiterentwickelt haben.

 

Aber eines muss gesagt werden, Energieausgleich muss vorhanden sein. Ob im Sinne eines vernünftigen Honorares oder im Sinne einer Gegenleistung. Wichtig ist der Ausgleich, der den Erfolg ermöglicht!

 

alles ist heilbar
?

Realisierung:

 

Uwe Sinnecker, Dipl.- Designer

 

Print- und Onlinemedien,

vom Konzept bis zur Realisierung.

 

Geomantische Arbeiten,

Prozessbegleitung, Seminare, Vorträge

www.uwe-sinnecker.de

Impressum:

 

Inhaltlich verantwortlich

gemäß § 55 Abs. 2 RStV:

 

Klaus Fischer 

Störstraße  22

19086 Plate

 

Tel       03861 2470

Mobil   0174 333 9 303

Mail     aura11@web.de

 

Haftungsausschluss

 

Alle auf diesen Internetseiten enthaltenen Texte wurden nach bestem Wissen erstellt und mit größtmöglicher Sorgfalt überprüft. Dennoch sind Fehler nicht völlig auszuschließen.

 

Die Übernahme und Nutzung von Daten bedarf der schriftlichen Zustimmung des Urhebers.

Wichtiger Hinweis: Das Landgericht Hamburg hat mit Urteil vom 12.05.1998 entschieden, dass durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten sind.

 

Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, indem eine ausdrückliche Distanzierung von diesen Inhalten erfolgt. Für Links auf den Seiten von alles-ist-heilbar zu anderen Seiten im Internet gilt: "Klaus Fischer betont ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziert sich Klaus Fischer hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser gesamten Website inkl. aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage ausgebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links oder Banner führen."